De | Fr
0
0

Registrieren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Meine Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.

Kontakt

Um unser Angebot weiter ausbauen und noch kundenfreundlicher gestalten zu können, freuen wir uns über Ihr Feedback. Sie haben Fragen oder Anliegen? Wir sind gerne für sie da und helfen Ihnen.
Anschrift

Bächli Bergsport AG
Gewerbestrasse 12
8606 Nänikon
Tel +41 44 826 76 76
Fax +41 44 826 76 86

Unser Telefon wird Montag bis Freitag bedient von:
Vormittag: 08:00 – 12:00
Nachmittag: 13:00 – 17:00
Onlineshop

Tel 0848 448 448 (8 Rp./Min.*)
Fax +41 44 826 76 86

Unser Telefon wird bedient von:
Mo-Fr: 08:00 – 20:00
Sa: 09:00 – 16:00

* Aus dem Schweizer Festnetz
Kontaktformular

Bitte geben Sie bei Anfragen mindestens Ihre E-mail-Adresse, Telefonnummer, Kundenummer oder Postadresse an.

Ihr Anliegen*
Vorname, Name*
E-Mail-Adresse*
Strasse
PLZ / Ort
Telefonnummer
Kundennummer
Mitteilung*
Katalog bestellen
Newsletter abonnieren
Ob als Prusik beim Abseilen, als Standschlinge auf Mehrseillängen oder bei der Spaltenrettung auf Hochtouren: Bänder und Schlingen kommen in den unterschiedlichsten Situationen zum Einsatz. Sie sind unverzichtbare Helfer auf jeder Tour in Fels und Eis.
33 CHF
ca. 100 g
28 CHF
ca. 17 g (60 cm)
15 CHF
ca. 36 g (60 cm)
1.30 CHF
ca. 2 g
49 CHF
ca. 125 g
37 CHF
ca. 110 g
5.50 CHF
ca. 15 g (11 cm)
7 CHF
ca. 7 g (10 cm)
39 CHF
ca. 94 g
9 CHF
ca. 40 g
7 CHF
ca. 48 g (60 cm)
17 CHF
ca. 19 g (60 cm)

Was Sie vor dem Kauf von Schlingen wissen sollten

Bandschlingen werden beim Klettern unter anderem zum Standplatzbau, zum Einrichten einer Sicherung und als Selbstsicherungsschlinge eingesetzt. Üblicherweise kauft man heute Schlingen rund vernäht in der gewünschten Länge. Für Bandschlingen werden die Materialien Polyamid, Polyethylen und Aramid verwendet, besser bekannt unter den Markennamen Nylon, Dyneema und Kevlar. Alle drei Materialien haben ihre spezifischen Vor- und Nachteile und dadurch eingeschränkte Einsatzmöglichkeiten. Nylon eignet sich beispielsweise aufgrund der eher niedrigen Kantenschnittfestigkeit nicht für Sicherungen an Sanduhren und Felshaken und Dyneema ist sehr schlecht knotbar.

Was es bei der Verwendung von Bändern und Schlingen zu beachten gilt

Für alle Bandschlingen gleichermassen gilt, dass sie nicht dehnbar sind und somit ein Sturz in eine Bandschlinge lebensgefährlich sein kann. Darum dürfen beispielsweise auf Klettersteigen auf keinen Fall Bandschlingen eingesetzt, sondern müssen Klettersteigsets verwendet werden. Ebenfalls für alle Materialien gilt, dass sie durch Knoten um bis zu 75% an Festigkeit verlieren. Sie sind daher zu vermeiden beziehungsweise auf jeden Fall rückzusichern.

Die Lebensdauer von Schlingen und Bändern wird in nicht gebrauchtem Zustand üblicherweise mit etwa zehn Jahren angegeben. Bei häufiger Nutzung kann sie sich aber auf ein Jahr oder sogar weniger verkürzen. Besonders schlecht ist UV-Strahlung und Chemikalien. Denken Sie daher daran, Ihre Bandschlingen und Reepschnüre rechtzeitig auszutauschen.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Dieser informiert Sie über Produkt-Neuheiten, besondere Angebote, Bächli-Events und Veranstaltungen.

Die Abmeldung ist jederzeit problemlos möglich.

IHRE VORTEILE

Kostenloser Versand

Bei Bestellungen über das Bächli-Konto ist der Economy-Versand gratis.

FILIALABHOLUNG

Online bestellen und in einer Filiale abholen.

RÜCKGABERECHT

Innerhalb von fünf Tagen in jeder Filiale oder per Post.

QUALITÄTSGARANTIE

Zwei Jahre Garantie auf alle Produkte.

NETTOPREISE

In der Regel 5-15% unter den Katalogpreisen der Lieferanten.

SICHERER EINKAUF

SSL-Verschlüsselung, keine Speicherung von Kreditkartendaten.

MIETANGEBOT

Grosses und top aktuelles Mietangebot in jeder Filiale.

UMTAUSCHGARANTIE

Für Hauptgeschäftsartikel bis max. 3 Gebrauchstagen innerhalb von 3 Wochen.

Top-Kategorien

Kontakt

Bächli Bergsport AG
Gewerbestrasse 12
8606 Nänikon

info@baechli-bergsport.ch

Tel. +41 44 826 76 76
Fax +41 44 826 76 86