De | Fr
0
0

Registrieren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Meine Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.

Tag: Newsletter

Tags: Klettern, Zentralschweiz, Newsletter

The Jegerstöck Experience

Marcel Dettling, 05.07.2020

Wer hat nicht auch schon mit grossen Augen die dolomitenartige Bergkette über dem Urnerboden bestaunt. Klingend wild mit «Jegerstöck» benannt, ist der Name Programm. Ab den 1960er-Jahren wurden einige wenige, anspruchsvoll-klassische Routen gelegt, die aber der alpinistischen Gesamtanforderungen mit langen, heiklen Zustiegen, schlechter Absicherung und komplex-schwierigen Abstiegen nur sehr selten begangen wurden.

Tags: Klettern, Newsletter

Fieschertal – Kletterrouten für eine Woche

Daniel Silbernagel, bergpunkt, 05.07.2020

Das Klettergebiet im Fieschertal nahe der Burghütte ist ein idealer Ort, um mit der gan­zen Familie, dem Verein oder einfach unter Freunden zu klettern. In 5 Sektoren finden sich meist gut eingerichtete Routen im Klet­tergarten, sowie Mehrseillängenrouten

Tags: Bouldern, Newsletter

Bouldern im Antlitz des Walensees

Fabian Reichle, 22.04.2020

Jemals vom Murgtal gehört? Südlich des Walensees erstreckt es sich in die Glarner Alpen. In diesem idyllischen und ruhigen Tal befindet sich eines der besten und schönsten Bouldergebiete der Schweiz.

Tags: Klettern, Newsletter

Vier Einsteiger-Klettergärten im Solothurner Jura

Marco Peter, 22.04.2020

Die Hügelzüge des Jurabogens sind ein wahres Paradies für Klettersportler. Was einst Grund eines urzeitlichen Meeres war, stemmt sich heute als 300 Kilometer langes Faltgebirge in die Höhe und beherbergt 6'000 Kletterrouten. Wir haben vier Gebiete im Solothurner Jura besucht, die sich für uns als Gelegenheitskletterer eignen und Schwierigkeitsgrade von 5b/5c bieten.

Tags: Wallis, Alpines Klettern, Klettern, Zentralschweiz, Graubünden, Newsletter

Grat-Klettern: Sciora Dafora, Gross Furkahorn und Salbitschijen

RALF GANTZHORN, 04.04.2019

Feldspat, Quarz und Glimmer – die vergess’ ich nimmer! Wer für die Bestandteile von Granit einen Merkspruch braucht, sollte diese vier Granit-Grate unter die Sohlen nehmen. Eindrücklicher kann man die Geologie der Alpen schlicht nicht studieren.

Tags: Bouldern, bergpunkt, Newsletter

Strubel Blocks – Hahnenmoos/Geilsbüel

Daniel Silbernagel, bergpunkt, 27.05.2018

Wolfgang Antz schreibt in seinem Boulderführer «Strubel Blocks»: Das Bouldergebiet «Luegli» ist neben der Engstligenalp das zweite grosse Bouldergebiet bei Adelboden. Etwas versteckt liegen die Blöcke unterhalb des kleinen Passes, welcher «Luegli» genannt wird. In einer herrlichen Alplandschaft liegen die Blöcke beim Sektor «Matte» verstreut im Wiesengelände herum. Die Besonderheit beim Sektor «Matte» ist, dass weisse Kalkblöcke und dunkle Sandsteinblöcke gemischt durcheinanderliegen.

Tags: Alpines Klettern, Klettern, Graubünden, Newsletter

Rätikon - Sunshine Reggae (5b, 3 SL)

Marcel Dettling, 20.07.2017

Hübsche Plaisirkletterei in alpinem Ambiente und atemberaubender Berglandschaft. Drei Seillängen führen über die Gamstrittplatte, welche besten Rätikonfels aufweist und interessante Kletterstellen an Wasserillen und griffigen Wandstellen bietet.

Tags: Alpines Klettern, Klettern, Newsletter

Klein Mythen - Paul SW-Kante (7b oder 6a A0)

Marcel Dettling, 16.06.2017

Die Routen an der Sockelwand der Türme Peter und Paul in der Westflanke des Klein Mythen haben nie Popularität erlangt. Das liegt wohl daran, dass sie nie Aufnahme in die Plaisir-Führer gefunden haben. Eigentlich schade, denn die Routen haben einiges zu bieten.

Tags: Bouldern, bergpunkt, Newsletter

Steinhof - Steineberg - Bouldern um den grössten Findling im Mittelland

Daniel Silbernagel, bergpunkt, 27.05.2017

Für einmal gehen wir nicht in die Berge, dort liegt vielleicht eh noch viel Schnee auf den Flächen um die Boulderblöcke. Auch nicht ins Tessin (was natürlich auch schön wäre), sondern auf einen «Hügel» im Mittelland.

Der Steineberg ist ein Molassehügel mit daraufliegender Moräne. Auf ihm findet sich die grösste Dichte an durch Gletscher zurückgelassenen Steinblöcken im Kanton Bern. 1966 wurden 495 Findlinge gezählt. Von diesen stehen 25 unter Schutz. Die wichtigsten sind mit nummerierten Marken versehen. Auf dem Steinhof hatte es früher ähnlich viele erratische Blöcke. Doch das «herte gstein» eignete sich gut für Grenz- und Gedenksteine sowie zum Haus-, Strassen- und Eisenbahnbau. So existieren die allermeisten heute nicht mehr.

Tags: Klettern, bergpunkt, Newsletter

Pilier de la Pissechèvre - Mehrseillängenroute und Thermalbad um Lavey-les-Bains

Daniel Silbernagel, bergpunkt, 27.04.2017

Wer genug vom Schnee hat und gerne die Skitourenschuhe mit den Kletterfinken austauscht, findet am «Pilier de la Pissechèvre» zwischen Vevey und Martigny oberhalb Laveyles- Bains, wo sich das wärmste Thermalbad der Schweiz befindet, eine lohnende Mehrseillängenroute. Nach dem Klettern kann man seine Muskeln im Themalbad erholen und sich im Wellnessbereich z.B. eine Massage gönnen.

Geschenkkarten

Das passende Geschenk für Outdoor- und Bergsportbegeisterte! Die Geschenkkarten sind in allen Filialen von Bächli Bergsport einlösbar - aber auch telefonisch und im Online-Shop. Den Gutschein gibt es über CHF 20.-, CHF 50.- oder CHF 100.-.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne Geschenkkarten mit beliebigen Beträgen aus.

Unsere Bewertungen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Dieser informiert Sie über Produkt-Neuheiten, besondere Angebote, Bächli-Events und Veranstaltungen.

Die Abmeldung ist jederzeit problemlos möglich.

IHRE VORTEILE

Kostenloser Versand

Bei Bestellungen über das Bächli-Konto ist der Economy-Versand gratis.

UMTAUSCHGARANTIE

Für Hauptgeschäftsartikel bis max. 3 Gebrauchstagen innerhalb von 3 Wochen.

RÜCKGABERECHT

Innerhalb von 10 Tagen in jeder Filiale oder per Post.

QUALITÄTSGARANTIE

Zwei Jahre Garantie auf alle Produkte.

NETTOPREISE

In der Regel 5-15% unter den Katalogpreisen der Lieferanten.

SICHERER EINKAUF

SSL-Verschlüsselung, keine Speicherung von Kreditkartendaten.

MIETANGEBOT

Grosses und top aktuelles Mietangebot in jeder Filiale.

FILIALABHOLUNG

Online bestellen und in einer Filiale abholen.

Top-Kategorien

Kontakt

Bächli Bergsport AG
Gewerbestrasse 12
8606 Nänikon

info@baechli-bergsport.ch

Tel. +41 44 826 76 76
Fax +41 44 826 76 86