De | Fr
0
0

Registrieren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Meine Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.
Socken gehören zur untersten Bekleidungsschicht und sind damit zentral für den Feuchtigkeitstransport. Die richtigen Socken sorgen nicht nur für ein angenehmes Fussklima, sondern vermindern auch Reibung und beugen dadurch Blasen vor.
%
18.90 CHF
Verfügbare Grössen
%
17 CHF
Verfügbare Grössen
36 CHF
Verfügbare Grössen
35 CHF
Verfügbare Grössen

Auf was Sie beim Kauf von Socken achten sollten

Die Bedeutung von Socken wird oft unterschätzt. Ein Schuh kann noch so gut sein – wenn die Socken schlecht sitzen, sind Blasen garantiert. Wander-, Trekking- und Skisocken sind auf die Fussform abgestimmt. Im Zehenbereich verfügen sie über eine «seamless» Zehenbox oder über Flachnähte, damit möglichst keine Reibung entsteht. Überlegen Sie sich vor dem Kauf Ihrer neuen Socken, bei welchen Temperaturen Sie diese tragen möchten. Von den meisten Modellen sind verschiedene Dicken erhältlich. Für die ganz tiefen Temperaturen gibt es bei den Expeditions- und Skisocken sogar beheizbare Modelle. Socken sollten enganliegend gekauft werden, um Reibung zu minimieren. Im Zweifelsfall wählen Sie besser die kleinere Grösse. Wenn sie häufig Blasen bekommen, sollten Sie versuchen, zusätzlich Unterziehsocken zu tragen. Dadurch entsteht die Reibung nicht auf der Haut, sondern auf der Unterziehsocke.

Welches ist das beste Material bei Socken?

Im Bergsportbereich werden Socken meist aus Merinowolle, aus synthetischen Fasern oder aus einem Mischgewebe hergestellt. Merinowolle ist bekannt für seine antibakterielle Wirkung. Auch nach mehreren Tagen riechen Merinosocken meist nicht. Das ist besonders auf mehrtägigen Touren von Vorteil, wenn der Platz im Rucksack knapp ist. Eine weitere gute Eigenschaft von Merino ist, dass durch die Kräuselung der Wolle Lufteinschlüsse entstehen. Das wirkt thermoregulierend: Bei Wärme kühlend, bei Kälte wärmend. Zudem kann die spezielle Schafwolle bis zu 30 Prozent des eigenen Gewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen. Dadurch fühlt sie sich auch bei Feuchtigkeit trocken an. Allerdings benötigt Merino dadurch mehr Zeit um zu trocknen. Hier hat Synthetik seine Vorteile: Es trocknet sehr schnell und ist dadurch ideal für intensive körperliche Aktivität. Künstliche Fasern sind zudem robuster als Merinowolle. Allerdings riechen sie schnell unangenehm.

Die richtige Pflege Ihrer Socken

Merinosocken sollten regelmässig gewaschen werden, da es sonst zu Pilling kommen kann (Knötchenbildung). Das entsteht durch aus dem Gewebe gelöste Fasern, die verfilzen. Beim Waschen werden die losen Fasern ausgespühlt. Gewaschen werden Merinosocken am besten in der Waschmaschine bei 30-40 Grad und einem schonenden Waschgang. Dabei sollte ein rückfettendes Waschmittel für Wolle verwendet werden. Geben Sie Merinosocken nicht in den Wäschetrockner, da es der Wolle schadet. Synthetische Wander-, Trekking- und Skisocken sollten ebenfalls regelmässig gewaschen und an der Luft getrocknet werden. Da Synthetikfasern schmelzen können, sollte der direkte Kontakt zu Wärmequellen vermieden werden.

Weitere Informationen zur Pflege von Bergsportbekleidung finden Sie bei unseren Pflegehinweisen.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Dieser informiert Sie über Produkt-Neuheiten, besondere Angebote, Bächli-Events und Veranstaltungen.

Die Abmeldung ist jederzeit problemlos möglich.

IHRE VORTEILE

Kostenloser Versand

Bei Bestellungen über das Bächli-Konto ist der Economy-Versand gratis.

FILIALABHOLUNG

Online bestellen und in einer Filiale abholen.

RÜCKGABERECHT

Innerhalb von fünf Tagen in jeder Filiale oder per Post.

QUALITÄTSGARANTIE

Zwei Jahre Garantie auf alle Produkte.

NETTOPREISE

In der Regel 5-15% unter den Katalogpreisen der Lieferanten.

SICHERER EINKAUF

SSL-Verschlüsselung, keine Speicherung von Kreditkartendaten.

MIETANGEBOT

Grosses und top aktuelles Mietangebot in jeder Filiale.

UMTAUSCHGARANTIE

Für Hauptgeschäftsartikel bis max. 3 Gebrauchstagen innerhalb von 3 Wochen.

Top-Kategorien

Kontakt

Bächli Bergsport AG
Gewerbestrasse 12
8606 Nänikon

info@baechli-bergsport.ch

Tel. +41 44 826 76 76
Fax +41 44 826 76 86