De | Fr
0
0

Registrieren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Meine Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.
Die Schweiz ist ein Wanderland. 65‘000 km Wanderwege überziehen die Wälder, Alpwiesen und Gipfel der Schweiz. Sie bieten Streckenlängen, Schwierigkeitsgrade und Steigungen für jedes Niveau – von Einsteigern und Familien bis zu erfahrenen Wanderern. Der Schlüssel zum genussvollen Wandern sind die Schuhe. Sie bieten nicht nur einen sicheren Halt, sondern verhindern auch Blasen sowie Gelenk- und Muskelschmerzen. Bei Bächli Bergsport finden Sie eine grosse Auswahl an Wander- und Trekkingschuhen für Damen, Herren und Kinder.

Was ist der Unterschied zwischen Trekking- und Wanderschuhen?

Der Übergang von Trekking- zu Wanderschuhen ist fliessend. Trekkingschuhe verfügen über einen stabilen Schaft und eine stabile Sohle, die genügend Halt für lange Touren mit schwerem Gepäck bieten. Sie sind auch für schwierige Wanderungen oder Klettersteige geeignet. Wanderschuhe dagegen haben deutlich weichere Sohlen. Dadurch sind sie bequemer und lassen den Fuss besser abrollen, bieten aber zu wenig Stabilität für Einsätze im alpinen Bereich. Bei der Auswahl Ihres Schuhmodells sollten Sie sich daher die Frage stellen, für welche Touren Sie Ihren Schuh hauptsächlich tragen möchten.

Gore-Tex- oder Volleder-Schuhe?

Bei der Auswahl Ihres neuen Wander- oder Trekkingschuhs gilt es, sich zwischen Vollleder und Gore-Tex zu entscheiden. Vollleder-Schuhe sind atmungsaktiver, passen sich besser dem Fuss an und sind grundsätzlich langlebiger. Gore-Tex-Schuhe sind aussen häufig auch aus Leder gefertigt, verfügen aber zusätzlich über eine Membran. Sie sind wasserdichter und trocknen schneller als Vollleder-Schuhe. Bei mehrtägigen Wanderungen mit dem Zelt sind daher Gore-Tex-Schuhe empfehlenswert, da Vollleder-Schuhe im feuchten und kalten Vorzelt nicht genügend schnell trocknen.

Die Wahl der richtigen Schuhgrösse

Haben Sie sich für ein Schuhmodell entschieden, gilt es, davon die richtige Grösse zu finden. Wenn Sie die Innensohle des Schuhs rausnehmen, mit dem Fersen hinten bündig aufstehen und etwas in die Knie gehen, sollten Sie vorne bei den Zehen noch einen Finger breit Platz haben. Zudem sollten Sie beim Abwärtsgehen mit den Zehen nicht vorne anstossen. Beachten Sie dabei, dass Füsse am Abend in der Regel grösser sind als am Morgen. Wenn Sie Ihr Modell und die richtige Grösse gefunden haben, lohnt es sich, einige Minuten darin zu gehen. Erst dann zeigen sich allfällige Druckstellen.

Übrigens: Besonders für längere Wanderungen oder Trekkings sind Einlagesohlen sehr empfehlenswert. Sie entlasten die Füsse und verhindern ein Abkippen. Auch die Bedeutung der Socken sollten Sie nicht unterschätzen! Tipps zu Pflege und Reparatur Ihres neuen Schuhes finden Sie bei den Pflegehinweisen.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Dieser informiert Sie über Produkt-Neuheiten, besondere Angebote, Bächli-Events und Veranstaltungen.

Die Abmeldung ist jederzeit problemlos möglich.

IHRE VORTEILE

Kostenloser Versand

Bei Bestellungen über das Bächli-Konto ist der Economy-Versand gratis.

FILIALABHOLUNG

Online bestellen und in einer Filiale abholen.

RÜCKGABERECHT

Innerhalb von fünf Tagen in jeder Filiale oder per Post.

QUALITÄTSGARANTIE

Zwei Jahre Garantie auf alle Produkte.

NETTOPREISE

In der Regel 5-15% unter den Katalogpreisen der Lieferanten.

SICHERER EINKAUF

SSL-Verschlüsselung, keine Speicherung von Kreditkartendaten.

MIETANGEBOT

Grosses und top aktuelles Mietangebot in jeder Filiale.

UMTAUSCHGARANTIE

Für Hauptgeschäftsartikel bis max. 3 Gebrauchstagen innerhalb von 3 Wochen.

Top-Kategorien

Kontakt

Bächli Bergsport AG
Gewerbestrasse 12
8606 Nänikon

info@baechli-bergsport.ch

Tel. +41 44 826 76 76
Fax +41 44 826 76 86