Unser Mietangebot Bei Bestellungen über das Bächli-Konto ist der Economy-Versand gratis. Persönlicher Einkaufsbegleiter
De | Fr
0
0

Registrieren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Meine Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.

Tags: Camping

Rezepte für euren Campingkocher

Fiona Stappmanns, 16.04.2020

Es muss nicht immer das Fertiggericht oder eine Suppe sein. Mit ein wenig Kreativität gelingen euch mit dem Camping-Kocher leckere Menüs. Einige davon hat euch die Fotografin und Hobby-Outdoor-Köchin Fiona Stappmanns zusammengestellt.

Raclette

Ein Schweizer Klassiker und absolut einfach in der Zubereitung. Einfach ein Raclette-Camping-Pfännli auf den Gaskocher und los geht’s. Wem Kartoffelnkochen auf dem Berg zu mühsam ist, kann auch das Raclette auf dem Brot als Schnitte essen. Pro Person rechnet man mit etwa 200g Käse und etwa der gleichen Menge Kartoffeln/Brot. Ein Geheimtip: Eine Camping-Pfeffermühle gleich mit einpacken.


Spargel-Risotto

Wenn es etwas ausgefallener sein darf, ist ein Spargel-Risotto mit grünem Spargel ein tolles Gericht, welches einfach als Eintopf in einer Pfanne zubereitet werden kann. Die Zutaten kann man schon zuhause vorbereiten, wie etwa den Spargel waschen und schälen.

Für zwei Portionen benötigen zwei normale Esser:

  • Ca. 300g Grünen Spargel
  • 1 Schalotte
  • ½ dl Weisswein
  • Ca. 400ml Wasser
  • 1 Brühwürfel (Gemüsebrühe)
  • 50g geriebenen Parmesan
  • 150g Risottoreis
  • 2EL Olivenöl

Den Spargel zuhause gut waschen, die holzigen Enden abbrechen oder ein etwa fingerbreites Stück abschneiden und den unteren Teil schälen. Die sonstigen Zutaten abwägen und am besten in wiederverwertbaren Verpackungen wie einer Brotbox mitnehmen.

Den Spargel im Wasser mit dem Brühwürfel aufkochen und dann bei niedriger Temperatur köcheln lassen, bis sie noch leicht knackig sind. Den Spargel herausnehmen und in Stücke schneiden. Das heisse Wasser füllen wir in eine Flasche um und verwenden es nachher für das Risotto. Hier ist es gut, etwas Reserve einzuplanen. 

Nun die Schalotten zerkleinern und im Olivenöl bei niedriger Hitze andünsten, den Reis dazugeben und ebenfalls glasig dünsten. Nun löschen wir den Reis mit dem Wein ab. Anschliessend soviel von dem heissen Spargelwasser hinzugeben, dass der Reis leicht bedeckt ist. Nun in der offenen Pfanne ca. 20 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen und immer wieder rühren. Dabei muss man gut aufpassen, dass der Reis nicht anbrennt. Nach und nach immer wieder von der Brühe hinzufügen, sodass der Reis leicht bedeckt ist. Wenn das Risotto fertig ist, sollte es eine cremige Konsistenz haben. Nun fügen wir den Spargel und Parmesan hinzu, würzen mit Salz und Pfeffer, nach Belieben kann auch noch mit Petersilie verfeinert werden.


Pasta mit Bärlauchpesto

Ein echter Starkmacher nach einem langen Wandertag. Ausserdem ist Bärlauch für die Frühlingsvariante überall in Schweizer Wäldern zu finden.

Für eine gute Menge Pesto benötigen wir:

  • 500g Bärlauch
  • 250ml Olivenöl
  • 100g Parmesan, gerieben
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Etwas Limettensaft
  • 80g geröstete Pinienkerne (können auch durch Cashew ersetzt werden)
  • Salz
  • Pfeffer

Den Bärlauch sehr gründlich waschen und in der Salatschleuder trocknen. Den Bärlauch mit Olivenöl, Parmesan, Knoblauch und Pinienkernen in einem Küchenmixer gut zerkleinern. Nach Belieben noch etwas Limettensaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schraubdeckelgläser heiss auswaschen und das Pesto abfüllen, im Kühlschrank aufbewahren. Man kann auch den Bärlauch zunächst nur mit Olivenöl mixen, einfrieren und die anderen Zutaten bei Bedarf frisch dazu geben.


Dessert: S’Mores

Ein Klassiker unter den Camping-Desserts. Pro S’more benötigen wir zwei Guezli, z.B. Petit Beurre, ein Stück Schoggi und ein Marshmallow. Die Marshmallows lassen sich prima auch am Campingkocher rösten. Wenn sie schön gebräunt und weich sind, einfach mit der Schoggi zwischen die Guezli legen und geniessen.


Kommentare

Kommentar schreiben

Um ein Kommentar zu hinterlassen, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Geschenkkarten

Das passende Geschenk für Outdoor- und Bergsportbegeisterte! Die Geschenkkarten sind in allen Filialen von Bächli Bergsport einlösbar - aber auch telefonisch und im Online-Shop. Den Gutschein gibt es über CHF 20.-, CHF 50.- oder CHF 100.-.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne Geschenkkarten mit beliebigen Beträgen aus.

Unsere Bewertungen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Dieser informiert Sie über Produkt-Neuheiten, besondere Angebote, Bächli-Events und Veranstaltungen.

Die Abmeldung ist jederzeit problemlos möglich.

IHRE VORTEILE

Kostenloser Versand

Bei Bestellungen über das Bächli-Konto ist der Economy-Versand gratis.

UMTAUSCHGARANTIE

Für Hauptgeschäftsartikel bis max. 3 Gebrauchstagen innerhalb von 3 Wochen.

RÜCKGABERECHT

Innerhalb von 10 Tagen in jeder Filiale oder per Post.

QUALITÄTSGARANTIE

Zwei Jahre Garantie auf alle Produkte.

NETTOPREISE

In der Regel 5-15% unter den Katalogpreisen der Lieferanten.

SICHERER EINKAUF

SSL-Verschlüsselung, keine Speicherung von Kreditkartendaten.

MIETANGEBOT

Grosses und top aktuelles Mietangebot in jeder Filiale.

FILIALABHOLUNG

Online bestellen und in einer Filiale abholen.

Top-Kategorien

Kontakt

Bächli Bergsport AG
Gewerbestrasse 12
8606 Nänikon

info@baechli-bergsport.ch

Tel. +41 44 826 76 76
Fax +41 44 826 76 86