De | Fr
0
0

Registrieren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Meine Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.

Kontakt

Um unser Angebot weiter ausbauen und noch kundenfreundlicher gestalten zu können, freuen wir uns über Ihr Feedback. Sie haben Fragen oder Anliegen? Wir sind gerne für sie da und helfen Ihnen.
Anschrift

Bächli Bergsport AG
Gewerbestrasse 12
8606 Nänikon
Tel +41 44 826 76 76
Fax +41 44 826 76 86

Unser Telefon wird Montag bis Freitag bedient von:
Vormittag: 08:00 – 12:00
Nachmittag: 13:00 – 17:00
Onlineshop

Tel 0848 448 448 (8 Rp./Min.*)
Fax +41 44 826 76 86

Unser Telefon wird bedient von:
Mo-Fr: 08:00 – 20:00
Sa: 09:00 – 16:00

* Aus dem Schweizer Festnetz
Kontaktformular

Bitte geben Sie bei Anfragen mindestens Ihre E-mail-Adresse, Telefonnummer, Kundenummer oder Postadresse an.

Ihr Anliegen*
Vorname, Name*
E-Mail-Adresse*
Strasse
PLZ / Ort
Telefonnummer
Kundennummer
Mitteilung*
Katalog bestellen
Newsletter abonnieren
19 CHF
ca. 67 g
129 CHF
ca. 200 g
37 CHF
ca. 72 g
139 CHF
ca. 285 g
%
62 CHF
ca. 80 g
79 CHF
ca. 175 g
%
%
%
%
19 CHF
ca. 62 g
33 CHF
ca. 57 g
49 CHF
ca. 65 g
49 CHF
ca. 62 g
%
15 CHF
ca. 60 g

Verschiedene Arten von Sicherungsgeräten

Seilbremsen, besser bekannt als Sicherungsgeräte, werden zum Sichern und Abseilen beim Klettern eingesetzt. Es gibt verschiedene Arten von Sicherungsgeräten. Die klassische Sicherungsmethode ist der Halbmastwurf, wofür lediglich ein HMS-Karabiner gebraucht wird. Mittlerweile stärker verbreitet sind aber Tuber. Sie sind sehr einfach in der Bedienung und auch im alpinen Bereich einsetzbar, verzeihen aber keine Fehler. Deshalb ist ihre Verwendung fortgeschrittenen Personen vorenthalten. Ebenfalls immer stärker verbreitet sind Halbautomaten. Sie blockieren automatisch, wenn das Seil mit einer gewissen Geschwindigkeit durchläuft. Dynamisches Sichern, insbesondere von leichteren Personen, ist mit ihnen aber schwieriger. Zudem können sie, mit einigen Ausnahmen, nicht im alpinen Bereich eingesetzt werden.

Tipps beim Kauf von Sicherungsgeräten

Überlegen Sie sich vor dem Kauf Ihres Sicherungsgerätes, wofür Sie es einsetzen möchten. Zum Sportklettern sind Halbautomaten sehr empfehlenswert. Allerdings ist mit ihnen dynamisches Sichern schwieriger, insbesondere bei leichteren Personen. Möchten Sie auch Mehrseillängen und alpine Touren machen, empfiehlt sich für fortgeschrittene Kletterinnen und Kletterer ein Tuber. Sehr wichtig ist, dass das Sicherungsgerät zum Durchmesser Ihres Seiles passt. Wenn Sie es im alpinen Bereich einsetzen möchten, muss es zudem für Halbseile geeignet sein und sollte auch zum Abseilen eingesetzt werden können.

Grundsätzlich empfiehlt es sich, nicht zwischen mehreren Sicherungsgeräten zu wechseln, um Fehler zu vermeiden. Wenn Sie auf ein neues Sicherungsgerät umsteigen, sollten Sie sich zunächst über dessen korrekte Anwendung informieren und es in einer sicheren Umgebung ausprobieren, bevor Sie es im «Ernstfall» einsetzen.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Dieser informiert Sie über Produkt-Neuheiten, besondere Angebote, Bächli-Events und Veranstaltungen.

Die Abmeldung ist jederzeit problemlos möglich.

IHRE VORTEILE

Kostenloser Versand

Bei Bestellungen über das Bächli-Konto ist der Economy-Versand gratis.

FILIALABHOLUNG

Online bestellen und in einer Filiale abholen.

RÜCKGABERECHT

Innerhalb von fünf Tagen in jeder Filiale oder per Post.

QUALITÄTSGARANTIE

Zwei Jahre Garantie auf alle Produkte.

NETTOPREISE

In der Regel 5-15% unter den Katalogpreisen der Lieferanten.

SICHERER EINKAUF

SSL-Verschlüsselung, keine Speicherung von Kreditkartendaten.

MIETANGEBOT

Grosses und top aktuelles Mietangebot in jeder Filiale.

UMTAUSCHGARANTIE

Für Hauptgeschäftsartikel bis max. 3 Gebrauchstagen innerhalb von 3 Wochen.

Top-Kategorien

Kontakt

Bächli Bergsport AG
Gewerbestrasse 12
8606 Nänikon

info@baechli-bergsport.ch

Tel. +41 44 826 76 76
Fax +41 44 826 76 86