De | Fr
0
0

Registrieren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Meine Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.

Kontakt

Um unser Angebot weiter ausbauen und noch kundenfreundlicher gestalten zu können, freuen wir uns über Ihr Feedback. Sie haben Fragen oder Anliegen? Wir sind gerne für sie da und helfen Ihnen.
Anschrift

Bächli Bergsport AG
Gewerbestrasse 12
8606 Nänikon
Tel +41 44 826 76 76
Fax +41 44 826 76 86

Unser Telefon wird Montag bis Freitag bedient von:
Vormittag: 08:00 – 12:00
Nachmittag: 13:00 – 17:00
Onlineshop

Tel 0848 448 448 (8 Rp./Min.*)
Fax +41 44 826 76 86

Unser Telefon wird bedient von:
Mo-Fr: 08:00 – 20:00
Sa: 09:00 – 16:00

* Aus dem Schweizer Festnetz
Kontaktformular

Bitte geben Sie bei Anfragen mindestens Ihre E-mail-Adresse, Telefonnummer, Kundenummer oder Postadresse an.

Ihr Anliegen*
Vorname, Name*
E-Mail-Adresse*
Strasse
PLZ / Ort
Telefonnummer
Kundennummer
Mitteilung*
Katalog bestellen
Newsletter abonnieren
Die Unterwäsche ist Teil der untersten Bekleidungsschicht und spielt eine wichtige Rolle im Feuchtigkeitstransport. Sie ist in ihrer Bedeutung nicht zu unterschätzen. Bächli Bergsport führt eine grosse Auswahl von Merino- und Synthetikunterwäsche für Herren.
45 CHF
Verfügbare Grössen
36 CHF
Verfügbare Grössen
49 CHF
Verfügbare Grössen
54 CHF
Verfügbare Grössen
%
%
34 CHF
Verfügbare Grössen
%
45 CHF
%
%
69 CHF
%
%
69 CHF
Verfügbare Grössen
%
32 CHF
Verfügbare Grössen
79 CHF
Verfügbare Grössen
27 CHF
Verfügbare Grössen
%
64 CHF
Verfügbare Grössen
%
%
%
45 CHF
Verfügbare Grössen
%
%
%
%
%
24 CHF
49 CHF
Verfügbare Grössen
77 CHF
Verfügbare Grössen
%
%
%
64 CHF
49 CHF
Verfügbare Grössen
%
62 CHF
ca. 100 g (M)
Verfügbare Grössen
%
145 CHF
Verfügbare Grössen

Unterste Lage, oberste Priorität

Bergsportbekleidung wird gewöhnlich im Schichtenprinzip kombiniert, um rasch auf sich verändernde Temperatur- und Witterungsbedingungen reagieren zu können. Die Unterwäsche ist Teil der untersten Bekleidungsschicht (Base-Layer) und hat die Aufgabe der Thermoregulierung. Sie soll den Schweiss während der Belastung vom Körper wegleiten, diesen trocken halten und vor dem Auskühlen bewahren. Andererseits soll sie bei warmen Temperaturen den Körper kühlen und so dem Überhitzen entgegenwirken. Um diese Funktion gewährleisten zu können, sollte die Unterwäsche satt am Körper anliegen. Bei der Materialwahl und dem Schnitt der Sportunterwäsche für Herren werden die unterschiedlichen Zonen des Körpers berücksichtigt. An Stellen, an denen man mehr schwitzt, wie am Rücken und unter den Armen, werden eher dünne, mesh-artige Stoffe verarbeitet. An Stellen, die schnell auskühlen oder gewärmt werden müssen, wie dem Nierenbereich, werden dickere und wärmende Stoffe eingesetzt. 

Materialien

Funktionsunterwäsche für den Bergsport wird aus synthetischen Fasern, aus Merinowolle oder aus einem Mischgewebe gefertigt. Synthetische Fasern nehmen nur wenig Feuchtigkeit auf, verteilen sie auf eine grosse Fläche und trocknen dadurch schnell. Sie sind dadurch ideal für schweisstreibende Aktivitäten. Synthetikfasern sind zudem robuster als Naturfasern. Als Kehrseite stinken sie aber schnell, was gerade bei Mehrtagestouren unangenehm sein kann. Merinowolle schafft hier Abhilfe: Da sie natürlich antibakteriell wirkt, nimmt sie Gerüche auch nach Tagen nicht an. Die natürliche Kräuselung der Wollfaser führt zudem zu Lufteinschluss und dadurch zu guter Thermoregulierung. Eine weitere natürliche Eigenschaft der Merinowolle ist, dass sie bis zu 30% des Eigengewichts an Wasser aufnehmen kann. Dadurch fühlt sie sich selbst im feuchten Zustand trocken an. Die Kehrseite davon ist aber, dass Merinounterwäsche mehr Zeit benötigt, um zu trocknen. Zudem ist sie weniger robust als Synthetikunterwäsche.

Pflege

Merinowäsche sollte nach etwa dreimaligem Tragen gewaschen werden, um Pilling (Knötchenbildung) zu verhindern. Pilling entsteht durch Fasern, die sich aus dem Gewebe lösen und verfilzen. Beim Waschen werden diese entfernt, bevor sie Knötchen bilden. Unterwäsche aus Merinowolle kann in der Waschmaschine in einem schonenden Waschgang bei 30-40 Grad gewaschen werden. Dabei sollte ein Wollwaschmittel verwendet werden, das rückfettend wirkt. Nach dem Waschen lufttrocknen lassen, da Wäschetrockner der Wolle schaden. Auch synthetische Funktionswäsche sollte häufig gewaschen und luftgetrocknet werden. Beim Trocknen direkten Kontakt zu Wärmequellen vermeiden, da das Material leicht schmelzen kann.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Dieser informiert Sie über Produkt-Neuheiten, besondere Angebote, Bächli-Events und Veranstaltungen.

Die Abmeldung ist jederzeit problemlos möglich.

IHRE VORTEILE

Kostenloser Versand

Bei Bestellungen über das Bächli-Konto ist der Economy-Versand gratis.

FILIALABHOLUNG

Online bestellen und in einer Filiale abholen.

RÜCKGABERECHT

Innerhalb von fünf Tagen in jeder Filiale oder per Post.

QUALITÄTSGARANTIE

Zwei Jahre Garantie auf alle Produkte.

NETTOPREISE

In der Regel 5-15% unter den Katalogpreisen der Lieferanten.

SICHERER EINKAUF

SSL-Verschlüsselung, keine Speicherung von Kreditkartendaten.

MIETANGEBOT

Grosses und top aktuelles Mietangebot in jeder Filiale.

UMTAUSCHGARANTIE

Für Hauptgeschäftsartikel bis max. 3 Gebrauchstagen innerhalb von 3 Wochen.

Kontakt

Bächli Bergsport AG
Gewerbestrasse 12
8606 Nänikon

info@baechli-bergsport.ch

Tel. +41 44 826 76 76
Fax +41 44 826 76 86