Unser Mietangebot Bei Bestellungen über das Bächli-Konto ist der Economy-Versand gratis. Unser Blog
De | Fr
0
0

Registrieren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Meine Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.

    Sicherungsgeräte

    Vier unterschiedliche Gerätetypen

    Ein Sicherungsgerät ermöglicht die gezielte Kontrolle über das Kletterseil. Im Falle eines Sturzes, beim Blockieren oder dem Ablassen zieht das Gewicht des Kletternden mit einer Kraft am Sicherungsseil, die mit blossen Händen nicht zu halten wäre. Das Sicherungsgerät unterstützt den Sichernden dabei mehr oder weniger ausgeprägt. Alle Sicherungsgeräte und -techniken haben ihre Vor- und Nachteile. In jedem Fall kann man aber sagen, dass ein Sicherungsgerät zwingend korrekt bedient werden muss. Dies benötigt je nach Gerät unterschiedlich viel Training. Wie stark die Unterstützung der Haltekraft ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, beispielsweise Geometrie des Sicherungsgeräts, Seildurchmesser und Zustand des Seilmantels. Es werden vier Gerätetypen unterschieden:

    Halbautomaten

    GRIGRI - PETZL

    Seil einzuziehen gelingt bei den Halbautomaten nahezu von allein. Oft werden sie daher beim Toprope-Klettern verwendet. Benötigt der Kletterer einen Block oder stürzt er ins Seil, klemmt ein innenliegender Bremsnocken das Seil rasch bis zum Stillstand. Beim anschliessenden Weiterklettern löst sich der Klemmnocken automatisch. Zum Ablassen reicht ein leicht dosierter Zug am Ablasshebel. Die Sicherung eines Vorsteigers benötigt hingegen etwas Übung; wird das Seil zu ruckartig ausgegeben, blockiert die Bremsfunktion das Seil nämlich sofort. Trotz der zuverlässigen Bremsfunktion gilt auch bei den Halbautomaten: Eine Hand ist immer am Bremsseil.

    Tuber

    ATC-GUIDE - BLACK DIAMOND

    Die Stärke der Tuber liegt beim raschen Seilausgeben und Seileinziehen. Kletterer mit einem dynamischen Kletterstil schätzen den Tuber daher sehr. Dafür hat der Tuber eine geringe Bremswirkung. Benötigt der Kletterer einen Block ist die vergleichsweise geringe Bremswirkung für den Sichernden deutlich spürbar. Tuber haben beim Sichern daher eine minimale Fehlertoleranz. Bei einem Sturz ist die korrekte Handhabung entsprechend zentral. Kennt man alle Besonderheiten, lässt sich ein Tuber sehr vielseitig einsetzen. Mit einem Tuber kann sowohl am Einfachseil, als auch am Doppelseil geklettert werden.

    TUBER MIT NOTBREMSFUNKTION

    REVO - WILD COUNTRY

    Anders als bei sonstigen Sicherungsgeräten blockiert das Revo das Seil abhängig von der Durchlaufgeschwindigkeit. Damit begründet es eine neue Klasse Sicherungsgeräte. Erreicht das Seil eine definierte Geschwindigkeit, blockiert und stoppt es. Dabei ist interessant, dass sich das Handling kaum von jenem eines normalen Tuber unterscheidet. Das Seil kann sehr dynamisch eingezogen und ausgegeben werden. Erst bei einem Sturz greift die Mechanik und blockiert das Seil. Zum Lösen der Notbremsfunktion muss das Kletterseil in den meisten Fällen kurz entlastet werden.

    TUBER MIT BREMSKRAFTUNTERSTÜTZUNG

    SMART 2.0 MAMMUT

    Mit einer verstärkten Bremsfunktion ausgestattet kann ein Tuber das Seil bei einem Block oder Sturz ohne Kraftaufwand bis zum Stillstand abbremsen. Das Bremsseil muss dabei nur leicht festgehalten werden. Damit die Bremsfunktion das Seil nicht auch beim Seilausgeben blockiert, ist eine saubere Handhabung notwendig. Für die Balance zwischen Bremsfunktion und zügigem Seilausgeben ist ausserdem die Wahl eines passenden Karabiners wichtig. So ermöglichen Tuber mit Bremskraftunterstützung einen guten Kompromiss zwischen schnellem Seilausgeben und zuverlässiger Bremsfunktion.
    24 CHF
    38 g
    52 CHF
    105 g
    89 CHF
    210 g
    43 CHF
    80 g
    139 CHF
    350 g
    56 CHF
    65 g
    85 CHF
    121 g
    19 CHF
    67 g
    %
    %
    %
    19 CHF
    62 g
    37 CHF
    72 g
    139 CHF
    285 g
    125 CHF
    200 g
    %
    15 CHF
    54 g

    Wir sind für sie da

    Per Telefon

    Für Fragen zu Produkten:
    Tel.: 044 826 76 75
    Für administrative Fragen:
    Tel.: 044 826 76 76

    Support

    Auf unserer Webseite können Sie sich über unseren Support beraten lassen.

    VIDEOBERATUNG

    Neu können Sie unsere Bergsportberater*innen direkt in den Filialen per Video kontaktieren.

    Geschenkkarten

    Das passende Geschenk für Outdoor- und Bergsportbegeisterte! Die Geschenkkarten sind in allen Filialen von Bächli Bergsport einlösbar - aber auch telefonisch und im Online-Shop. Den Gutschein gibt es über CHF 20.-, CHF 50.- oder CHF 100.-.

    Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne Geschenkkarten mit beliebigen Beträgen aus.

    Unsere Bewertungen

    Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter. Dieser informiert Sie über Produkt-Neuheiten, besondere Angebote, Bächli-Events und Veranstaltungen.

    Die Abmeldung ist jederzeit problemlos möglich.

    IHRE VORTEILE

    Kostenloser Versand

    Bei Bestellungen über das Bächli-Konto ist der Economy-Versand gratis.

    UMTAUSCHGARANTIE

    Für Hauptgeschäftsartikel bis max. 3 Gebrauchstagen innerhalb von 3 Wochen.

    RÜCKGABERECHT

    Innerhalb von 10 Tagen in jeder Filiale oder per Post.

    QUALITÄTSGARANTIE

    Zwei Jahre Garantie auf alle Produkte.

    NETTOPREISE

    In der Regel 5-15% unter den Katalogpreisen der Lieferanten.

    MIETANGEBOT

    Grosses und top aktuelles Mietangebot in jeder Filiale. 

    SICHERER EINKAUF

    SSL-Verschlüsselung, keine Speicherung von Kreditkartendaten.

    FILIALABHOLUNG

    Online bestellen und in einer Filiale abholen.

    Top-Kategorien

    Kontakt

    Bächli Bergsport AG
    Gewerbestrasse 12
    8606 Nänikon

    info@baechli-bergsport.ch

    Tel. +41 44 826 76 76
    Fax +41 44 826 76 86