De | Fr
0
0

Registrieren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Meine Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.

Tags: Freeride, Skitour, Events

Erfahrungsbericht - Skitest Les Diablerets

Lars Wyder, 13.12.2019

Die ersten zwei grossen Skitests dieser Saison von Bächli Bergsport sind Geschichte. Ich war in Les Diablerets am ersten Advent mit dabei und möchte euch gerne davon berichten.

Schon während der Gondelfahrt ins Skigebiet Glacier 3000 merkte man, dass es nur das Flachland war, welches dem düsteren Wetter trotzdem musste. Wir konnten das atemberaubende Alpenpanorama inklusive Nebelmeer geniessen. Der Ski sind noch nicht mal angezogen und schon ist die Vorfreude auf den zwar nicht üppig vorhanden, jedoch umso besseren Schnee riesig. Nach einer Bächli-typischen freundlichen Begrüssung folgt eine kurze Abfahrt Richtung Testgelände und schon das nächste Highlight. Überall hat es Behälter mit Snickers, Mars und weiteren Schoggiriegel! Spätestens jetzt ist der Rest der Familie neidisch, dass sie nicht auch gekommen sind…

Nach ein wenig Quatschen und dem «registrieren» geht es schon auf zur ersten Skimarke. Ich wähle den Black Crows und werde sogleich nett beraten. Mit dem Ski in den Händen geht’s weiter zu dem speziell angefertigten Hügel für die Einstellung der Bindung. Hier helfen wieder zahlreiche Bächli Mitarbeiter sogar solchen (eigentlich Snowboarder) wie mir, mit dem Einstieg in die Pin-Bindung.


Noch ein Snickers in den Hosensack (kleiner Tipp: Immer eines in der Tasche haben, sodass es Auftauen kann, sonst beisst man sich die Zähne aus) und ab zum Bügellift. Der ist zwar gut besucht da noch nicht ganz alle Lifte offen sind, aber so hat man noch ein bisschen Zeit, sich mit anderen Skitestern über die verschiedenen Modelle zu unterhalten und auszutauschen.

Die Pisten sind super präpariert, aber wenn wir ehrlich sind, sind wir eigentlich alle nur wegen einem da, dem Powder. Natürlich ist eine Bügelliftlänge nicht das gleiche wie eine vollumfängliche Skitour, aber trotzdem bekommt man eine gute Vorstellung, wie sich der Ski abseits der Piste verhält. Ich habe Glück, mit dem Black Crows bin ich auf Anhieb zufrieden.

Aber bei dem breiten Sortiment kann ich mir natürlich nicht entgehen lassen, auch ein paar Skis ausserhalb meiner Preisklasse auszuprobieren. Da wäre zum Beispiel der ökologische und 100%tig handgemachte Earlybird. Auch einen sehr guten Eindruck hinterlassen hat der Ski von G3. Also ihr seht, es gibt eine riesen Auswahl und der Tag ist fast zu kurz, um alle Modelle mal an den Füssen zu haben. Zum Glück gibt’s da noch ein weiterer Skitest in dieser Saison und zwar am 11. und 12. Januar in der Lenzerheide. Man sieht sich dort!

Text & Bilder: @larswyder

Kommentare

Kommentar schreiben

Um ein Kommentar zu hinterlassen, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Dieser informiert Sie über Produkt-Neuheiten, besondere Angebote, Bächli-Events und Veranstaltungen.

Die Abmeldung ist jederzeit problemlos möglich.

IHRE VORTEILE

Kostenloser Versand

Bei Bestellungen über das Bächli-Konto ist der Economy-Versand gratis.

FILIALABHOLUNG

Online bestellen und in einer Filiale abholen.

RÜCKGABERECHT

Innerhalb von fünf Tagen in jeder Filiale oder per Post.

QUALITÄTSGARANTIE

Zwei Jahre Garantie auf alle Produkte.

NETTOPREISE

In der Regel 5-15% unter den Katalogpreisen der Lieferanten.

SICHERER EINKAUF

SSL-Verschlüsselung, keine Speicherung von Kreditkartendaten.

MIETANGEBOT

Grosses und top aktuelles Mietangebot in jeder Filiale.

UMTAUSCHGARANTIE

Für Hauptgeschäftsartikel bis max. 3 Gebrauchstagen innerhalb von 3 Wochen.

Top-Kategorien

Kontakt

Bächli Bergsport AG
Gewerbestrasse 12
8606 Nänikon

info@baechli-bergsport.ch

Tel. Fax +41 44 826 76 86