De | Fr
0
0

Registrieren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Meine Favoriten

Ihre Favoritenliste ist leer.
Entdecken Sie die Welt des Bergsports. In unserem Blog finden Sie unterhaltsame Berichte, News und Events.

Tags: Wandern / Trekking

Travelguide - La Réunion

JAN KAYA, 08.10.2019

Während 9 Tagen durfte ich in Zusammenarbeit mit Réunion Tourismus die Insel im Südindischen Ozean entdecken. Dabei wurde ich überrascht von einer kontrastreichen Landschaft und Kultur, wo es nebst Vulkanen, Bergen und artenreichen Wäldern auch Strände und wunderschöne Wasserfälle gibt. Das französische Übersee-Department verfügt über eine gute medizinische Versorgung, ein funktionierendes öffentliches Busnetz ebenso wie Autoschlangen und Einkaufszentren vor den Toren der Stadt.

Tags:

Rückblick – Alpinwanderchecktag 2019

Daria Haas, 07.10.2019

Am Samstag, 28. September 2019 fand auf der Fluonalp der erste Alpinwanderchecktag statt. David Coulin und die Bergführern Christoph und Adolf von Bergpunkt teilten ihr Wissen zum Thema «Alpinwandern» mit den 30 Teilnehmenden.

Tags:

Das Beste zum Schluss – Skihochtour auf Brunegghorn und Bishorn

Thomas Ebert, 03.10.2019

Von März bis Mai bietet dieser Skihochtourenklassiker die besten Verhältnisse. Hier findet ihr den Routenverlauf für die dreitägige Unternehmung in den Walliser Alpen.

Tags: Bouldern, Klettern

Stadt, Land, Fels – Indoor-Alternativen für Schlechtwetter

Thomas Ebert, 26.09.2019

In INSPIRATION 4/2019 haben wir drei europäische Grossstädte mit idealen Klettermöglichkeiten vorgestellt. Was aber, wenn das Wetter nicht mitspielt? Das Gute ist, dass alle Städte auch mit mehreren Kletter- und Boulderhallen aufwarten können. Hier sind unsere Tipps. Um einen Vergleichswert zu bieten, haben wir immer den unermäassigten Erwachsenenpreis für eine Tageskarte angegeben. So gut wie alle Hallen bieten aber Rabatte für Mitglieder, Jugendliche, Kinder und Familien. Teilweise richten sich die Preise auch nach Stosszeiten.

Tags:

Herbstwildnis in der Nachmittagsonne

Daniel Silbernagel, bergpunkt, 25.09.2019

Leichte keepwild!-Klettertour an der mw-Jubiläumsrippe

Auf der Alpennordseite sowie in den höheren Gipfelregionen bringen Kaltfronten immer wieder Schnee. Nordseitig bleibt der Schnee liegen, sonnenseitig schwindet er nach ein paar Tagen mit Sonnenschein wieder. Vorboten für den nahenden Winter – wir sind im Herbst, der goldenen Jahreszeit angelangt. Wir reisen in den Süden und klettern auf Gipfel, welche weder bekannt noch sonderlich hoch sind. Hier macht sich der «Süden» schon bei der Anreise bemerkbar. In Locarno, wo wir auf das Postauto umsteigen, sitzen Menschen gemütlich in einem Café in der Sonne am Strassenrand, dahinter eine Palme. Ferienstimmung. Wir fahren aber weiter, wieder nordwärts durch das lange Valle Maggia nach Bignasco. Dort teilt sich das Tal. Rechts verzweigt das Val Lavizzara Richtung Fussio, links das Val Bavona nach San Carlo ab. Das kleine Dorf Fontana auf 600 müM. ist der Ausgangspunkt für den spannenden Aufstieg zum gemütlichen Rifugio Fiorasca auf 2086 müM. Gegenüber der Pizzo di Brünesc. Seine NWRippen fallen sofort auf. Da wir aber gerne in der Sonne klettern möchten, kann man nach dem langen Hüttenaufstieg getrosst ausschlafen und den Tag gemütlich angehen. Auch die Kletterei sowie der Abstieg vom Gipfel zurück sind gemütlich, schon fast etwas untypisch für das sonst so wilde Tessin. Daniel Silbernagel, bergpunkt

Tags: Wandern / Trekking

Wanderskala

ALENA STAUFFACHER, 10.09.2019

Wer hierzulande wandern geht, kennt sie nur zu gut: die Markierungen der Schweizer Wanderwege. In regelmässigen Abständen sind die farbigen Signalisationen angebracht – mal in Form eines ausführlichen Schildes, mal als Aufkleber, als Holzpflock oder gar nur auf einen Felsen oder die Rinde eines Baumes aufgemalt. Sicherlich sind Ihnen die unterschiedlichen Farbvarianten gelb, weiss-rot und weiss-blau und ihre jeweilige Bedeutung bekannt, vielleicht sind Sie aber auch noch neu im Wanderbusiness und haben Sie sich auch schon gefragt, was hinter den farbigen Schildchen steckt.

Tags: Bigwall, Berner Oberland

Profialpinist Roger Schäli bezwingt zum 50. Mal den Eiger

ROGER SCHÄLI, 05.09.2019

Roger Schäli gehört seit Jahren zu den besten Allround-Alpinisten der Welt. Nun ist dem Sörenberger gelungen, was seinem szenenbekannten Übernamen «Mister Eiger» alle Ehre erweist: Roger Schäli hat zum 50. Mal seinen Lieblingsberg – den Eiger – durchstiegen.

Tags: Wandern / Trekking, Nachhaltigkeit, Events

SwissWool-Erlebnistag mit ORTOVOX

Daria Haas, 04.09.2019

Am Samstag, 24. August 2019 kamen 12 Teilnehmende in den Genuss, das Fell einer SwissWool Jacke zu kraulen.

Tags: Wallis, Hochtour

Dent Blanche 4357m - wie das Matterhorn, nur ohne Ansturm

MAXIMILIAN GIERL, 26.08.2019

2011 war ich das erste mal in Zermatt und konnte von der Schönbielhütte hinauf zur Dent Blanche sehen. Damals dachte ich mir, unglaublich, ein 4000er, doch es schaut so aus, als ob man da einfach so hinauflaufen könnte. Was 2011 sicher nicht so einfach für mich gewesen wäre ist 2019 Realität. Gemeinsam mit Christoph Moser hatten wir bereits im Frühjahr die Dent Blanche als perfektes Skyrunning Ziel ausgemacht. Der Gletscherkontakt war marginal, die Höhenmeteranzahl mit 2500 für uns überschaubar und die gemäss Literatur kompakte Kletterei im maximal oberen dritten Grad genau nach unserem Gusto. Wir mussten nurmehr auf die idealen Verhältnisse warten, sprich auf eine längere Trockenperiode.

Tags: Wallis, Hochtour

Sommerhochtour auf das Bishorn

FIONA STAPPMANNS, 26.08.2019

Das Bishorn im Kanton Wallis knackt die 4000er Marke deutlich, geht neben seinem erhabenen Nachhbar, dem Weisshorn, jedoch gern einmal unter. Dabei hat es einiges zu bieten – eine konditionell anspruchsvolle Besteigung, eine gemütliche Hütte auf dem Weg und nicht zuletzt eine imposante Kulisse. Außerdem ist es perfekt um die erste Höhenluft zu schnuppern.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Dieser informiert Sie über Produkt-Neuheiten, besondere Angebote, Bächli-Events und Veranstaltungen.

Die Abmeldung ist jederzeit problemlos möglich.

IHRE VORTEILE

Kostenloser Versand

Bei Bestellungen über das Bächli-Konto ist der Economy-Versand gratis.

FILIALABHOLUNG

Online bestellen und in einer Filiale abholen.

RÜCKGABERECHT

Innerhalb von fünf Tagen in jeder Filiale oder per Post.

QUALITÄTSGARANTIE

Zwei Jahre Garantie auf alle Produkte.

NETTOPREISE

In der Regel 5-15% unter den Katalogpreisen der Lieferanten.

SICHERER EINKAUF

SSL-Verschlüsselung, keine Speicherung von Kreditkartendaten.

MIETANGEBOT

Grosses und top aktuelles Mietangebot in jeder Filiale.

UMTAUSCHGARANTIE

Für Hauptgeschäftsartikel bis max. 3 Gebrauchstagen innerhalb von 3 Wochen.

Top-Kategorien

Kontakt

Bächli Bergsport AG
Gewerbestrasse 12
8606 Nänikon

info@baechli-bergsport.ch

Tel. +41 44 826 76 76
Fax +41 44 826 76 86